/

Kromfohrländer vom Ammenberg                                                       

 

Januar 2019

PERSPEKTIVE

Ein frisches Jahr liegt vor uns und mein spannendes Motto für 2019 ist es die Sichtweise zu verändern und einmal am Tag die Perspektive zu wechseln. 

Neben meinen Kindern und Hunden liebe ich auch noch meine täglichen Yogastunden, die ich nach überstandener Schulteroperation im Sommer wieder fast ohne Schmerzen besuchen kann. Manche Yogastellungen haben lustige Tiernamen, wie zum Beispiel,  "Der nach unten schauende Hund". Sehr anstrengend und für Hunde selbstverständlich. Jeden Morgen nach dem Aufstehen gehen sie scheinbar mühelos in diese Position und strecken ihre Muskeln und Wirbelsäule aus. Wir Menschen müssen an der Perfektion dieser Stellung jahrelang arbeiten. 

Neugierig und dankbar schaue ich in das neue Jahr.